cordes - logo
Willkommen_thumb
kontakt

Die Firmengeschichte

» Bescheiden bleiben vor der Natur, behutsam umgehen mit den Pflanzen und jedem Garten seine eigene Identität geben. «

Der Leitsatz des Firmengründers Hinrich Cordes hat bis heute Gültigkeit.

Der Gärtnermeister gründete im Jahre 1938 eine Landschaftsgärtnerei auf dem heutigen Betriebsgelände in Waffensen.
Nach dem zweiten Weltkrieg waren Ideen gefragt, um aus den Trümmern neue, blühende Landhausgärten im Kreis Rotenburg und Stadtgärten im Raum Bremen anzulegen. "Rosen-Hinrich" war nicht nur ein tüchtiger Gärtner, sondern auch ein bekannter Lehrmeister, der es verstand, Menschen für seine Gartenphilosophie zu gewinnen.
Nach seinem Tod 1972 führte seine Frau Grete zusammen mit dem Gärtnermeister Klaus Cordes die Geschäfte weiter.

1983 übernahm dann Sohn Hartwig, Dipl. Ing., den Betrieb.
Der gelernte Gartenarchitekt konzentrierte sich auf die Planung und Gestaltung von Gartenanlagen und den Landschaftsbau.
Heute verwirklicht er mit seinem Team individuelle Gartenträume.